Thermografie

Die Thermografie ist ein bildgebendes, berührungsloses Messverfahren, das die für das menschliche Auge unsichtbare Wärmestrahlung (Infrarotlicht) eines Objektes oder Körpers sichtbar macht. Die Wärmebilder (Thermogramme) lassen sich durch spezielle Wärmebildgeräte (Thermografiekameras) erfassen. Die Thermografie findet ihre Anwendung z.B. im Bauwesen, in der Haustechnik, in der zerstörungsfreien Werkstoffprüfung, in der Industrie, in der Medizin, etc.

Folgende Einsatzgebiete bzw. Leistungen bieten wir im Bereich der Thermografie an:

  • Erstellung von thermografischen Gutachten
  • Thermografie von Gebäuden/ Aufdeckung von Wärmebrücken (z.B. in Wohn- und Bürogebäuden, Industriebauten, Kühlhäusern)
  • Ergänzung einer Energieberatung durch Thermografie-Aufnahmen
  • Thermografische Analyse der Heizungs- und Anlagentechnik
  • Infrarotuntersuchungen als Planungs- und Entscheidungshilfe für Sanierungs-, Instandsetzungs- und Baumaßnahmen
  • Nachweis des baulichen Wärmeschutzes (Qualitätskontrolle bei Bau- und Sanierungsmaßnahmen)
  • Lokalisierung von Feuchtstellen und Leckortung
  • Erkennung von Luftundichtigkeiten, Luftströmungen und durchgehenden Rissen im Mauerwerk mit Hilfe des Blower-Door-Verfahrens
  • Nachweis von optisch nicht sichtbaren Bauteilen (z.B. Fachwerk, Ringanker, verschiedene Baustoffe, Lüftungskanäle, Rohrleitungen)