Wohngebäude

"Im Sinne der Energieeinsparverordnung (EnEV 2009) sind Wohngebäude Gebäude, die nach ihrer Zweckbestimmung überwiegend dem Wohnen dienen, einschließlich Wohn-, Alten- und Pflegeheimen sowie ähnlichen Einrichtungen."

Energieberatung, warum und wann?

Wie lange reichen die Vorräte? Eine Energieberatung (z.B. eine Vor-Ort-Energieberatung gemäß den Richtlinien der BAFA) gibt Aufschluss über das energetische Einsparpotenzial des Gebäudes. Unter Berücksichtung des finanziellen Aufwandes für die Modernisierung, der Energiepreise und auch deren Steigerungen und weiterer Parameter lässt sich neben der Umweltentlastung einer Maßnahme auch die Wirtschaftlichkeit und somit die Amortisationszeit errechnen. Eine Energieberatung sollte somit immer vor Beginn einer Sanierung/ Modernisierung durchgeführt werden, um Kenntnis über den ökologischen Nutzen, den wirtschaftlichen Nutzen und die zu erwartenden Kosten zu erhalten, um dann mit dem Auftraggeber abzuwägen, welche Maßnahmen zur Ausführung gelangen sollen.

Betreuung des Kunden von der Idee bis zur Abnahme Wir leisten alle Phasen der Energieberatung für Sie, u.a.